In einer einzigen Gewitternacht,
hat Zeus Atlantis platt gemacht.

Poseidon ward verliebt in Lanti, die Jungfrau vom Meeresstrand.
Drum eilte er zu ihrem Vater und hielt an um ihre Hand.

Das junge Glück schien fast perfekt,
doch Zeus grollte wegen des mangelnden Respekt.

Sein Bruder nahm sich zum Weib eine sterbliche Frau.
Eine Göttin wäre optimal, denn deren Blut ist blau.

Poseidon und Lanti liebten sich dennoch.
Lanti trug Poseidons Kind – ein Hoch.

Da Poseidon erschuf eine Insel im blauen Meer,
zum Schutz für Mutter und Kind vor Zeus Rachebegehr.

Orion ward bald geboren und glücklich wuchs er heran.
Jahrhunderte auf der Insel ins Lande zogen und auch er wurde zum Göttermann.

Zeus jedoch, er wollte Rache und er bündelte seine wütende Energie.
Der Himmel war schwarz, das Meer gefährlich und die Erde erzitterte wie nie.

In einer einzigen Gewitternacht,
hat Zeus Atlantis platt gemacht.

©Text: Nicole Maier
©Bild: Lizenzfreier Netzfund